20160828_Oeschelbronn_Erste_01

Zwei Mal Punktgewinn nach Rückstand

Beide Mannschaften trennten sich am gestrigen Sonntag mit 3:3 von ihren Gegnern und beide Teams gingen dabei mit einem Mann weniger vom Rasen. Unsere Erste holte beim FV Öschelbronn in Unterzahl einen 3:1 Rückstand auf. Die SG Amateure, die schon ab der 34. Minute nur noch mit zehn Mann auskommen mussten, glichen beim Gastspiel in Ottenhausen in den letzten zehn Spielminuten einen 3:0 Rückstand aus.

Spielberichte:

SV Ottenhausen — SG Amateure

FV Öschelbronn — SG Ölbronn-Dürrn

20160828_Hoepfner_01

Hoepfner sponsert neuen Trikotsatz

Die SG bedankt sich bei der Privatbrauerei Hoepfner für einen nagelneuen Satz Trikots. Im Rahmen der Hopfner Fußballinitiative stattet die Brauerei jährlich Meistermannschaften von der Kreisliga bis zur Kreisklasse C der Fußballkreise Karlsruhe, Bruchsal, Heidelberg, Baden-Baden, Vorderpfalz und Pforzheim mit einem neuen Mannschaftstrikotsatz von adidas aus. Mit dem Meistertitel in der Kreisklasse A1 Pforzheim durfte sich auch unsere Mannschaft als einer der Gewinner der Saison 2015/2016 über einen neuen Dress freuen. Überreicht wurde dieser von Gebietsverkaufsleiter Joachim Ried.

Neben den Meistern zeichnet die Brauerei auch die fairsten Mannschaften des regionalen Amateurfußballs aus. Für diese winken als Belohnung jeweils fünf Kästen Freibier. Vielleicht ein Anreiz für die neue Spielzeit.

Erste Mannschaft Außenseiter – Zweite Mannschaft Favorit

Das erste Saisonspiel ist gespielt und die ersten 3 Punkte sind für die SG Ölbronn-Dürrn eingefahren. Die Fans der SG bekamen vergangenen Sonntag ein gewohntes Bild zu sehen. Die Gäste aus Grunbach gaben zwar zu Beginn mächtig Gas und hatten auch einige gute Chancen, doch die SG konnte auch dank eines überragenden Florian Breits, der 4x traf, die Punkte mit dem 4:1-Sieg in Ölbronn behalten. Nun reist man zu einem der Favoriten auf den Aufstieg, dem FV Öschelbronn. Die Öschelbronner haben sich hochkarätig verstärkt und konnten mit Francesco Grifo (Bilfingen), Dominik Zenko (Birkenfeld) und Beytullah Yüksel (Kickers Pforzheim) vor allem in der Offensive mächtig zulegen. Die SG ist mit Sicherheit Außenseiter doch keinesfalls chancenlos in diesem Aufeinandertreffen. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr in Öschelbronn.

Die Saison für die SG Amateure begann mit einer großen Enttäuschung. Obwohl man gegen den SV Königsbach 2 über fast die komplette Spielzeit das Spiel bestimmte stand man am Ende ohne Punkte da. Die individuellen Fehler der eigenen Spieler waren einfach zu groß um etwas Zählbares zu holen. Beim Auswärtsspiel beim SV Ottenhausen ist man dennoch Favorit. Die Ottenhausener haben ihr 1. Spiel mit 0:5 beim TSV Weiler 2 verloren. Anpfiff ist am Sonntag leider zeitgleich mit der 1. Mannschaft um 15 Uhr in Ottenhausen.

20160821_Spieltag1_3

Erste startet erfolgreich, SG Amateure noch nicht in der Spur

Mit einem klaren 4:1 Heimsieg gegen den TSV Grundbach ist unsere Erste Mannschaft erfolgreich in das Kapitel Kreisliga gestartet. Als Matchwinner kann sich ohne Zweifel Florian Breit feiern lassen, der alle vier Treffer für die SG erzielte.

Die SG Amateure konnten am 1. Spieltag leider keine Punkte einfahren. Sie verloren ihre Partie gegen den SV Königsbach 2 mit 1:3. Das Tor für die Ammas erzielte Nikolaj Mächtlen.

Spielberichte:

SG Ölbronn-Dürrn — TSV Grunbach

SG Amateure — SV Königsbach 2

Saisonauftakt gegen TSV Grunbach und SV Königsbach 2

16 Jahren nach der Gründung der Spielgemeinschaft SG Ölbronn-Dürrn ist es nun endlich soweit. Nach dem sensationellen Aufstieg letztes Jahr bestreitet die 1. Mannschaft zum 1. Mal ein Pflichtspiel in der höchsten Spielklasse im Kreis Pforzheim der Kreisliga. Gegner zum ersten Heimspiel in der neuen Spielklasse ist der TSV Grunbach. Der TSV hatte nach der Saison einige Abgänge zu verkraften konnte sich jedoch gleichzeitig auch gut verstärken, sodass auf die SG sicher gleich ein schweres Stück Arbeit am 1. Spieltag wartet. Mit einer ähnlich starken Leistung wie der vergangenen Saison sollten aber Punkte im Bereich des Möglichen sein. Wir hoffen, dass sich die Mannen von Didi Dierlamm schnell an das Tempo der Spielklasse gewöhnen, damit man kommende Saison weiterhin Kreisliga-Fussball in der Doppelgemeinde zu sehen bekommt. Begrüßen möchten wir im Eichelbergstadion auch das Schiedsrichtergespann und wünschen Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein glückliches Händchen.

Auch unser Perspektivteam die SG Amateure starten am heutigen Sonntag in die neue Saison. Nach dem knapp verpassten Aufstieg letzte Saison in der Relegation, versucht man nun in dieser Saison einen neuen Anlauf auf die vorderen Plätze zu nehmen. Gegner im 1. Saisonspiel ist der SV Königsbach 2, der in dieser Saison ebenfalls im vorderen Drittel der Tabelle vermutet wird. Dass die Jungs aus Kämpfelbach es ernst meinen hat ihr überraschender Sieg im Pokal gegen die stark eingeschätzte 2. Mannschaft des 1. FC Ispringen gezeigt. Auch in dieser Begegnung erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer ein spannendes Spiel mit dem hoffentlich besseren Ausgang für unsere Jungs.

Stadionmagazin zum Download: Eichelbergkurier Ausgabe 1 2016/2017