Autor: Christian Hahnke

Torreicher Sonntag in Ölbronn

15 Tore bekamen die Zuschauer beim letzten Heimspieltag 2016 in Ölbronn zu sehen. Doch auch wenn die Gesamtbilanz mit 9:6 Toren positiv für unseren Verein ausfiel, konnten am Ende nur die SG Amateure jubeln. Sie gewannen ihre Partie gegen den ASV Arnbach deutlich mit 7:1. In die Torschützenliste durften sich Fabian Frik, Jonas Maier, Simon Müller, Raphael Pimenidis und Maik Visel eintragen. Die erste Mannschaft musste trotz gutem Start und früher Führung mit 2:5 gegen die SpVgg Conweiler-Schwann geschlagen geben. Beide Treffer für die SG erzielte Thorsten Klusch.

Spielberichte:

SG Amateure — ASV Arnbach

SG Ölbronn-Dürrn — SpVgg Conweiler-Schwann

Ein Sonntag ohne Punkte

Ohne Punkte mussten unsere beiden Mannschaften heute die Heimreise nach ihren verlorenen Auswärtspartien antreten. Die SG Amateure mussten sich beim Tabellenführer der Kreisklasse C3, dem TSV Weiler 2, mit 5:0 geschlagen geben. Und auch die Erste musste einige Gegentreffer hinnehmen, ihr Gastspiel beim TSV Wurmberg-Neubärental endete 4:1. Den einzigen Treffer für die SG an diesem Sonntage erzielte Benjamin Pasler.

Spielberichte:

TSV Weiler 2 — SG Amateure

TSV Wurmberg-Neub. — SG Ölbronn-Dürrn

A-Jugend: SG Ersingen/Ispringen — SG Kieselbronn/Ölbronn-Dürrn

Nur Amateure mit Heimerfolg

Zum zweiten Mal in Folge musste unsere Erste eine Niederlage hinnehmen. Gegen den SV Huchenfeld konnte eine ersatzgeschwächte SG Mannschaft nicht viel ausrichten und musste sich am Ende mit 1:3 geschlagen geben. Den Ehrentreffer kurz vor Spielende erzielten Timo Hohmann. Die SG Amateure konnten sich mit einem 4:1 Erfolg hingegen wieder auf der Erfolgsspur zurück melden. Dabei durften sich Fabian Frik und Simon Müller jeweils doppelt in die Torschützenliste eintragen.

Spielberichte:

SG Amateure — PSG 05 Pforzheim

SG Ölbronn-Dürrn — SV Huchenfeld

 

SG holt lediglich einen Punkt auswärts

Am 12. Spieltag durften endlich wieder beide Mannschaften der SG am Spielbetrieb teilnehmen. Leider konnten dabei lediglich die Amateure einen Punkt mit nach Hause nehmen. Das Spiel gegen den Tabellennachbarn FC Baden Darmsbach in Singen endete mit einem 1:1 Unentschieden. Den Treffer zur zwischenzeitlichen Führung für unser Team erzielte Fabian Frik in der 12. Minute, die Gastgeber konnten kurz vor der Pause durch einen Foulelfmeter ausgleichen.

Die Erste musste sich bei der GU-Türk.-SV Pforzheim mit 2:1 geschlagen geben. Tim Baum konnte in der 13. Minute einen frühen Rückstand der SG ausgleichen, ehe die Hausherren nach gut einer halben Stunden erneut in Führung gingen und diese bis zum Spielende hielten.

Spielberichte:

FC Baden Darmsbach — SG Amateure

GU-Türk. SV Pforzheim — SG Ölbronn-Dürrn

Punkt gegen den Tabellenführer

Durch eine gute Teamleistung konnte sich unsere erste Mannschaft heute einen Punkt gegen den Ligaprimus 1.FC Ersingen erkämpfen. Mit etwas Glück hätte es auch zu einem Sieg reichen können, denn Mitte der ersten Halbzeit lagen unsere Mannen mit 2:0 in Führung. Im zweiten Durchgang stellten die Gäste jedoch ihre Klasse unter Beweis und holten den Rückstand trotz Unterzahl auf. Am Ende hieß es 2:2 und damit zum dritten Mal in Folge Unentschieden für unsere Erste.

Spielbericht:

SG Ölbronn-Dürrn — 1.FC Ersingen